Equimore Loader

Lädt...
  • Equimore Cavaletti XL gelb
  • Equimore Cavaletti XL gelb
  • Equimore Cavaletti XL anthrazit
  • Equimore Cavaletti XL anthrazit
  • Equimore Cavaletti XL rot
  • Equimore Cavaletti XL rot
  • Equimore Cavaletti XL blau
  • Equimore Cavaletti XL blau
  • Equimore Cavaletti XL grün
  • Equimore Cavaletti XL grün
  • Anwendung Cavaletti XL

SP Standard XL

113.99€ /pro 2er Set
inkl. MwSt., keine Versandkosten
Farbe: gelb

Derzeit das größte Cavaletti im Programm und kann einwandfrei gestapelt werden.

Beschreibung

Unsere aus PE-Schaum gefertigten Cavaletti sind wahre Multitalente, die wir mit Pferdeprofis entwickeln, testen und optimieren. Das Ergebnis sind praxiserprobte, sichere, leichte, flexible, ausgereifte, langlebige und qualitativ wertige Trainingshilfen. Die vielfältigen Formen sind u.a. schlagfest, witterungsbeständig, splitterfrei und widerstandsfähig; auch gegen Flüssigkeitsaufnahme. Sie lassen sich zudem drehen, stapeln und kombinieren. So können sie auch zu immer wieder neuen Hindernissen zusammengestellt werden.

Weitere Vorteile:
Es ist leicht zu stapeln, zu unterschiedlichen Sprungarten kombinierbar und steht sehr stabil.
Bietet die meisten Möglichkeiten für verschiedene Höhen.

Unsere Empfehlung:
Am Besten lassen sich unsere Cavaletti SP Standard XL mit der Größe L oder XL kombinieren. Hieraus können abwechselnd höhere und kleinere Steilsprünge aufgebaut werden.
Wenn 2 Cavaletti der Größe XL gestapelt werden, erreicht man eine Höhe bis zu 1,20 m.

Voraussetzungen für einen guten Sprung?
Natürlich empfiehlt es sich nicht, „einfach drauflos zu hüpfen“ – den Einstieg in diese aufregende Disziplin sollte man immer mit einem erfahrenen Reitlehrer wagen, damit man von Anfang an richtig lernt, worauf man achten muss und wie es richtig geht.
Grundsätzlich ist eine gute dressurmäßige Ausbildung die Basis von Allem. Sattelfestigkeit und ein guter, ausbalancierter Leichter Sitz bieten sowohl dem Pferd als auch dem Reiter über dem Sprung Sicherheit. Wird der Sprung mittig und mit guten Schenkelkontakt angeritten, kommt man ziemlich unkompliziert in eine saubere Flugphase. In der Flugphase geht man mit dem Gleichgewicht eher nach vorne und gibt die Zügel soweit nach, damit sich das Pferd ausbalancieren kann. Bei der Landung sollte der Reiter möglichst schnell sein Gleichgewicht wiederfinden und die Landung durch das Aufrichten elastisch abfedern.

Maße

Breite 600 mm
Höhe 600 mm
Dicke 150 mm
Lochdurchmesser 140 mm
Gewicht 1 kg